mitglied in der Foodhub community werden

so einfach geht mitmachen & Mitgestalten

Werde Mitglied beim FoodHub, in unserer Genossenschaft und unserem Verein und Miteigentümer*in des ersten solidarischen Mitmach-Supermarkts in München. Lasst uns gemeinsam die Zukunft des FoodHub gestalten und fair handeln. 

Was muss ich tun?

Das Wichtigste ist, dass Du als erstes der Genossenschaft beitrittst, denn erst dann bist Du ein vollwertiges Mitglied und somit Miteigentümer*in des Foodhub.

Mit einer Genossenschafts-Einlage von 180 € (5 Anteile) bist Du dabei. Wenn Du mehr investieren magst, sehr gerne, denn es ist auch möglich, weitere Genossenschaftsanteile à 36 € zu zeichnen.

Um Mitglied zu werden, fülle einfach die Beitrittserklärung für die Genossenschaft und den Verein aus und schicke sie unterschrieben per Post an uns.

Warum soll ich auch noch zusätzlich dem Verein beitreten?

Eine Vereinsmitgliedschaft kostet pro Jahr 10 €. Solange die Genossenschaft nicht eingetragen ist, laufen alle Aktivitäten über den Verein.  Unter dem Dach des Vereins läuft u.a. die aktuelle Einkaufsgemeinschaft, so kannst Du schon jetzt leckere Sachen bestellen. Später wird sich der Verein auch um die Organisation und Durchführung verschiedener Veranstaltungen kümmern.

Für den Aufbau unseres Supermarkts, dem FoodHub, brauchen wir eine ganze Menge Geld. Neben der GLS Bank, die uns einen Kredit für das Vorhaben geben wird, brauchen wir trotzdem zusätzlich eure Unterstützung. Deshalb bieten wir FoodHub Darlehen an. Diese Darlehen helfen uns, die den Ausbau des Ladens und die Einrichtung des Supermarktes zu finanzieren. Es gibt zwei unterschiedliche Formen des Darlehens

  • Gutschein Darlehen bis 1.500 € – Du erhältst Dein Darlehen innerhalb von 10 Jahren in Form von Einkaufsgutscheinen inkl. Zinsen wieder zurück. Du bekommst jedes Jahr einen Gutschein und kannst im FoodHub Supermarkt dafür einkaufen.
  • Nachrangdarlehen ab 500 € – Du erhältst nach Ende der Laufzeit, nach 8 Jahren Deine Darlehenssumme inkl. der Zinsen wieder zurück.

Mehr Informationen zu den Darlehen kannst du hier herunterladen.

Hast du weitere Fragen, wie unsere Genossenschaft funktioniert?
Dann schau mal in unserer FAQ oder komm vorbei und sprich mit
uns direkt oder schicke eine Email an info@foodhub-muenchen.de

Die wichtigsten Fragen zur Mitgliedschaft

Solange die Genossenschaft nicht eingetragen ist, laufen alle Aktivitäten über den Verein. Später wird sich der Verein auch um die Organisation und Durchführung verschiedener Veranstaltungen kümmern. Die Mitgliedschaft kostet jährlich 10 €. 

Derzeit betreibt der Verein die Einkaufsgemeinschaft, über die Vereinsmitglieder schon jetzt, vor der Eröffnung des Ladens gemeinschaftlich einkaufen können.

Mit Deiner Einlage wirst Du Miteigentümer*in des FoodHub. Die Einlage ist das Eigenkapital der Genossenschaft. Mit dieser können Investitionen getätigt werden (Sanierung und Einrichtung des Ladens).

  1. Je mehr Anteile Mitglieder halten, desto mehr Kapital steht für Investitionen in die Sanierung und Einrichtung des Ladens etc. zur Verfügung.
  2. Je mehr Anteile Mitglieder halten, desto weniger sind wir in der Aufbauphase auf Bankkredite angewiesen. Und je weniger wir auf Bankkredite angewiesen sind, desto weniger Zinsen müssen wir zahlen. Zinszahlungen erhöhen die Kosten des Betriebs – und dadurch auch unseren Aufschlag auf die Einkaufspreise. Je weniger Fremdkapital die Genossenschaft braucht, desto weniger fremdbestimmt sind wir.
  1. Nur als Mitglied kannst Du im FoodHub-Supermarkt einkaufen und von den günstigeren Preisen für sehr hochwertige Lebensmittel profitieren.
  2. Als Mitglied bist Du ein Teil unserer Community und wirst zu allen Veranstaltungen eingeladen und lernst interessante Menschen kennen.
  3. Du bist als Mitglied Miteigentümer*in des FoodHub und kannst demokratisch mitbestimmen.
  4. Als Mitglied unterstützt Du die aktiv eine dringend notwendige Agrar- und Ernährungswende auch im Hinblick auf Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit.

180 Euro sind viel Geld. Wir bieten daher auch  Ratenzahlungen an. Das bedeutet,  ihr bezahlt einmalig 36 € Euro und für die anderen vier Genossenschaftsanteile werden wir mit euch eine individuelle Vereinbarung treffen.

Wir wollen, dass alle im FoodHub einkaufen können. Wir verstehen uns als Gemeinschaft, die alle trägt. Deshalb bieten wir einen Sozialtarif für nicht so einkommensstarke Mitglieder an. Die Bedingungen dieses Sozialtarifs wurden in der Generalversammlung festgelegt. Aktuell liegen sie pro Erwachsenem im Haushalt bei einem monatlichen Einkommen von 900,00 € und pro unterhaltspflichtigem Kind bei 500 €. Das heißt, wenn wir als Beispiel eine vierköpfige Familie nehmen, sind das 2.800 € Netto Haushaltseinkommen. Alle Haushalte, die unter diesem Einkommen liegen, können den Sozialtarif der Genossenschaft beanspruchen und nur einen Genossenschaftsanteil in Höhe von 36 € zeichnen.

Für den Aufbau unseres Supermarktes brauchen wir eine ganze Menge Geld. Neben der GLS Bank, die uns einen Kredit für das Vorhaben geben wird, brauchen wir trotzdem eure Unterstützung. Deshalb bieten wir FoodHub Darlehen an. Diese Darlehen helfen uns die den Ausbau des Ladens und die Einrichtung des Supermarktes zu finanzieren. Es gibt zwei unterschiedliche Formen des Darlehens

  • Gutschein Darlehen bis 1.500 € – Du erhältst dein Darlehen in Form von Einkaufsgutscheinen inkl. Zinsen innerhalb von 10 Jahren als Gutscheine für den Einkauf in dem FoodHub Supermarkt wieder zurück.
  • Nachrangdarlehen ab 500 € – Du hältst nach Ende der Laufzeit, nach 8 Jahren deine Darlehenssumme inkl. der Zinsen wieder zurück.

Aus einer kleinen Gruppe, die die Idee zum FoodHub München anfangs entwickelt hat, ist bereits eine Gemeinschaft aus vielen geworden. Jede*r ist bei uns willkommen, und wir können weiterhin viele helfende Hände und Köpfe gebrauchen. Neben der finanziellen Unterstützung kannst Du uns natürlich auch Zeit spenden, um das Projekt weiterzuentwickeln.

Egal, ob Du nur mit ein paar Stunden hier und da oder regelmäßig in einem Team mitarbeiten möchtest, jeder Beitrag hilft uns, das Projekt voranzutreiben.

Hier findest du die verschiedenen Teams, in denen Du regelmäßig mitarbeiten kannst:

Team Sortiment – kümmert sich um das Warensortiment und Kontakte zu Produzierenden für unserer Einkaufsgemeinschaft und unseren Supermarkt. Kontakt: sortiment@foodhub-muenchen.de

Team IT – kümmert sich um die Hard- und Software für den Betrieb des FoodHub Supermarkts. Kontakt: it@foodhub-muenchen.de

Team Kommunikation – kommuniziert mit aktuellen und künftigen Mitgliedern, sorgt für Sichtbarkeit und Gesprächsstoff und trägt so die gute Botschaft des FoodHubs in die Welt. Kontakt: kommunikation@foodhub-muenchen.de

Team Laden – plant und organisiert unseren Supermarkt: vom Boden, über Elektroinstallationen, Einbauten und Kühlanlage bis zur Organisation des Ladens. Kontakt:  laden@foodhub-muenchen.de

Team Events – kümmert sich um Veranstaltungen aller Art vom Sommerfest bis zum Onboarding neuer Mitglieder  – alle Events werden von diesem Team geplant, organisiert und durchgeführt. Kontakt: events@foodhub-muenchen.de

Team Community – kümmert sich um die Mitgliederverwaltung und die Organization der Mitarbeit. Kontakt: community@foodhub-muenchen.de